Mobile nav

Publication

Home >> Publications >> Publication
Janmaat, L., E. Nuijten and E.T. Lammerts van Bueren. 2016. Fair seed as a basis for organic products: Eosta takes a stand and supports the breeding of open-pollinated varieties. (In German.). Louis Bolk Instituut, Driebergen. 4 p.

Number of pages: 4

Type of document: Pamphlet / Brochure

Download full text pdf, 1,9 MB; opens in new window

This brochure is also available in English. This brochure is also available in Dutch.

More information on authors/freelancers connected to LBI :
Leen Janmaat BSc.;
Prof. dr. Edith T. Lammerts van Bueren Ph.D.;
E. Nuijten, PhD


Language of document: German

Title in German: Freies Saatgut als Basis für Bio-Lebensmittel: Eosta besieht Stellung und unterstützt Züchtung samenfester Sorten

Abstract / summary in German:

Saatgut ist die Grundlage unserer Nutzpflanzen – und damit auch der Lebensmittel in den Supermarktregalen. Saatgut erzählt von einer langen (Kultur-) Geschichte und einer rasanten Entwicklung: und dies wirft Fragen auf bei Landwirten, Händlern und Verbrauchern. Zum Beispiel im Jahr 2015, als das Europäische Patentamt zum ersten Mal Patenten abgegeben hat an Saatbetrieben auf Sorten und natürliche Pflanzeneigenschaften. Zum Beispiel auf eine Tomatenpflanze mit gesunde Inhaltstoffen und eine Paprikapflanze mit Resistenz gegen Insekten. Solche Entscheidungen sorgen für öffentliche Empörung – denn Patente blockieren die freie Austausch von Sorten und Pflanzmaterial mit solchem nützlichen Eigenschaften. Als Unternehmen der Naturkostbranche beziehen wir von Eosta Stellung und setzen uns ein für eine freie Pflanzenzüchtung die den Werten des Bio-Landbaus und unsere Bio-Produkte entspricht. Als Eosta treten wir nicht nur einen fairen Handel mit ehrlichen, nachhaltigen Produkten ein, sondern auch für eine faire, starke Basis: freies Saatgut.


Keywords in German: Pflanzenzüchtung, Nutzpflanzen, Saatgut, Pflanzeneigenschaften, Eosta, Patente, Resistenz, Bio-Landbau
 

Second language of document: English
Status English: Only bibliografic information

Title in English: Fair seed as a basis for organic products: Eosta takes a stand and supports the breeding of open-pollinated varieties

Abstract / summary in English:

Seed is the basis of food crops, and thus for products in shops, and comes with a long history. Plant breeding is developing rapidly, a fact that raises questions among growers, shopkeepers and consumers. In 2015, for the first time European patents were granted to companies for plant varieties and native plant traits, such as for a tomato variety with more healthy substances and a bell pepper variety that is resistant to pest insects. These patents have caused strong social indignation: the free exchange of seeds and plant material with these advantageous qualities is blocked by these patents. As a chain party, at Eosta we are taking a stand against this and support the free breeding in line with the values of organic agriculture as well as our products. Eosta pursues fair trade in true sustainable products and also makes out a case for a fair basis: fair seed.


Keywords in English: plant breeding, seeds, seed breeding, Eosta, patents, resistance, organic
Freies Saatgut als Basis für Bio-Lebensmittel